Contergantreff

Die etwas andere Internetplattform....
Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 07:40

Foren-Übersicht » Allgemeine Diskussionen » Smalltalk (Auch für Gäste)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 1158
Wohnort: wenn nicht unterwegs, dann bei mir daheim

Beitrag Verfasst: Mittwoch 2. März 2011, 09:23 
Nach oben 
in den britischen medien wird er "dr. googleberg" genannt - grööööööööööööhl :lachwec :lachwec :lachwec :647 :647 :647 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

na das wär doch schön, wenn noch einige politikblender entlarvt werden würden.

aber mal ernsthaft, ist es nicht typisch für uns menschen. wir sind halt auch nur tiere und gieren nach sozialer anerkennung. und manche denken eben, daß sie sich einfach die welt kaufen können. und andere lassen sich eben beeindrucken davon. drum bin ich ja gegen das allgemeine wahlrecht, sondern fordere einen test als zulassung. dieser test hat nix mit intelligenz zu tun, sondern soll zeigen, ob der wählerkandidat die zusammenhänge erkennt. und für kandidaten gibts vorher eine ehre & moral prüfung.

wie meinte der schauspieler theo lingen immer - traurig traurig
deutschland du bananenrepublik :heul :heul :heul

was ich schlimm finde und kollege w auch, ist das ursprüngliche verhalten der uni bayreuth. hätten die anfänglich genauer hingeschaut, wäre dr. googleberg nie mit summa cum laude geehrt worden sondern gleich in die wüste abkommandiert worden. also liegt da auch schuld.

_________________
maxx

keep your feet in the ground
and keep reaching for the stars

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 6247
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Mittwoch 2. März 2011, 10:06 
Nach oben 
Richtig Maxx:
Die Uni Bayreuth hat sich blenden lassen
........ vom Haargel des Freiherrn KT zu Gut......

Maren :halo

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Dezember 2004, 01:00
Beiträge: 2121

Beitrag Verfasst: Mittwoch 2. März 2011, 13:03 
Nach oben 
hoffentlich kommt er nie wieder!
das hat auch nix mit adel zu tun,
bei einem unserer ex-bundespräsisenten war das ja nie ein thema,
nur bei so einem bubbi, der hat nichts anderes zu bieten, lg lia

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. April 2009, 07:40
Beiträge: 694

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 08:22 
Nach oben 
Maren hat geschrieben:
Die Uni Bayreuth hat sich blenden lassen


hallo allerseits :-)
hat einer schon mal überlegt was mit den lieben praktizierenden doktoren los wäre wenn man deren arbeit heute durchs programm laufen ließe :?:
meiner meinung nach wüssten wir dann was ärzte- und doktorenmangel für ein wort ist.

zum gutenberg noch ein wort:
der wurde abgesägt und nicht mal aus eigenem verschulden sondern um die merkel zu schwächen. die man sonst nicht vom sessel runter bekommt. mal manche geben die hoffung nicht auf, dass es jetzt klappen wird.

euer werner ad

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 6247
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 09:45 
Nach oben 
Hallo Weiss!

Der zu Guttenberg ist über seine eigene Arroganz und Blenderei gestolpert. Konkret ist nichts passiert, denn er hat nur angekündigt.
vgl.: http://www.tagesschau.de/inland/baustel ... er100.html
oder -das ZDF ist etwas konservativer angehaucht:
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/14/ ... 26,00.html


Dissertationen von Ärzten sind meines Wissens tatsächlich vergleichsweise "schnell zusammengeschrieben" - will keinem auf den Schlips treten! Es werden -in der Regel- wohl eher Teilaspekte eines medizinischen Problems vertieft und die Sache u.U. auf unter 50 Seiten in vier Monaten abgehandelt.
Dissertationen an Unis dauern drei bis eher fünf Jahre und die Assis sind neben der "echten" Forschung auch in die Lehre eingebunden. Wenn jemand an einem Graduiertenkolleg promoviert, dann dauert das meines Wissens drei Jahre - ich glaube ohne Lehrtätigkeit.

So haben es mir Freunde und Verwandte erzählt, die allerdings vor ca. 20-25 Jahren ihre promoviert haben..........

Die Floskel von KT, dass er "sieben Jahre in mühevoller Kleinarbeit" die Arbeit zusammengetragen habe........ KEINER der Leute, die ich kenne hat so lange gebraucht.... unter Realbedingungen.
Da die Kanzlerin und viele ihrer Kabinettmitglieder sich auch mit Dr.-Titeln schmücken, sollten spätestens da alle Glocken geklingelt haben.

Schöne Grüße
Maren :wink:

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. November 2007, 01:00
Beiträge: 375
Wohnort: Aachen

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 10:00 
Nach oben 
Maren hat geschrieben:
.........
Die Floskel von KT, dass er "sieben Jahre in mühevoller Kleinarbeit" die Arbeit zusammengetragen habe........




Aber gab's da schon DSL??? Oder ne Flatrate?? Der "arme Kerl " hat bestimmt Nächte mit Surfen verbracht.....
(Achtung: Ironie)

Alaaf!
Carbella ;-)

_________________
....och nööö,nicht schon wieder ne Signatur! :-)

 Profil  


Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 10:02 
Nach oben 
..er hat 6,5 jahre gewartet,dann konnte er online mit flat und highspeed,
alle zusammengoogeln(lassen?) :lachwec

  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 6247
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 11:30 
Nach oben 
Diese Kommentare von .... "Schwiegermüttern", "braven" Konservativen, "nichts-Wissenden",
die nun gegen "rot-grün" und die Medien hetzen und "ihren" zu Guttenberg zurückhaben wollen sind unglaublich. Dazu kommt dann noch die mitleidvolle Berichterstattung der BILD.
Ich frage mich, WAS wollen diese Leute, WAS verstehen sie? WAS ist wichtig? Ich bin, ehrlich gesagt, ziemlich entsetzt...... :sagnichts

Schöne Grüße
Maren

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  

Offline

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 4261

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 12:43 
Nach oben 
Ich sehe es wie weiss 62, der erschlichene Dr Titel diente nur, um ihn abzusägen. Ich möchte nicht wissen, wieviele sich den Dr Titel erschlichen haben. Grundsätzlich ist es für mich auch eher unter Kavalliersdelikt abzuhandeln.
Allerdings wäre es besser gewesen, er häte gleich reinen Wein eingeschänkt. Da wäre wohl die politische Karriere nicht flöten gegangen. Das er das Rüstzeug für einen guten Politiker hat, das hat er aus meiner Sicht mehrfach bewiesen.

Die in der Polizik sollen mal nicht so scheinheilig tun.

Gruss Zimmi

_________________
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Dezember 2004, 01:00
Beiträge: 2121

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 13:06 
Nach oben 
Zimmi hat geschrieben:
Ich sehe es wie weiss 62, der erschlichene Dr Titel diente nur, um ihn abzusägen. Ich möchte nicht wissen, wieviele sich den Dr Titel erschlichen haben. Grundsätzlich ist es für mich auch eher unter Kavalliersdelikt abzuhandeln. gut das sage ich dann maL MEINEM SOHN,der freut sich mogeln super
Allerdings wäre es besser gewesen, er häte gleich reinen Wein eingeschänkt. Da wäre wohl die politische Karriere nicht flöten gegangen.Tja war halt zu blöd...hat sich erwischen lassen
Das er das Rüstzeug für einen guten Politiker hat, das hat er aus meiner Sicht mehrfach bewiesen. Er hat das rüstzeug für einen guten blender, unkollegialen poölitiker, der sich auf kosten anderer erhöht. ablolut piepig!

Die in der Polizik sollen mal nicht so scheinheilig tun.Tja irgendetwas haben sie richtig gemacht und wenns nur die wahl eines guten ghostwriter war

Gruss Zimmi

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 6247
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 13:29 
Nach oben 
Zimmi hat geschrieben:
Ich sehe es wie weiss 62, der erschlichene Dr Titel diente nur, um ihn abzusägen. Ich möchte nicht wissen, wieviele sich den Dr Titel erschlichen haben. Grundsätzlich ist es für mich auch eher unter Kavalliersdelikt abzuhandeln.
Allerdings wäre es besser gewesen, er häte gleich reinen Wein eingeschänkt. Da wäre wohl die politische Karriere nicht flöten gegangen. Das er das Rüstzeug für einen guten Politiker hat, das hat er aus meiner Sicht mehrfach bewiesen.

Die in der Polizik sollen mal nicht so scheinheilig tun.

Gruss Zimmi

"Scheinheilig"????

Bitte, WER ist denn hier wohl "scheinheilig" ?????

Und bitte, Zimmi: WAS hat KT zu Gub. denn WIE bewiesen? :lachwec :lachwec

Maren :roll:

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  

Offline

Registriert: Sonntag 2. März 2008, 01:00
Beiträge: 327

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 17:40 
Nach oben 
Zimmi hat geschrieben:
Grundsätzlich ist es für mich auch eher unter Kavalliersdelikt abzuhandeln.


... und deshalb will die Staatsanwaltschaft jetzt "ohne Wenn und Aber" ermitteln?! Zumindest jedem, der an der Uni mal eine Examensarbeit, Diplomarbeit o.ä. verfasst hat. müsste ob des kriminellen Verhalten KTs der Kamm schwillen, weil er erfahren haben müsste, wie anstrengend seriöses wissenschaftliches Arbeiten sein kann.

Zitat repariert Daniel

 Profil  


Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 17:45 
Nach oben 
Zur Zeit liegen über 80!! Strafanzeigen vor!

  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 6247
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 18:49 
Nach oben 
Daniel hat geschrieben:
Zur Zeit liegen über 80!! Strafanzeigen vor!

Ach Daniel!
Du langweiliger Moralist:
80 "Kavaliersdelikte".......

Ciao
Maren :wink:

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  

Offline

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 4261

Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. März 2011, 19:05 
Nach oben 
Mattes hat geschrieben:
Zimmi hat geschrieben:
Grundsätzlich ist es für mich auch eher unter Kavalliersdelikt abzuhandeln.


... und deshalb will die Staatsanwaltschaft jetzt "ohne Wenn und Aber" ermitteln?! Zumindest jedem, der an der Uni mal eine Examensarbeit, Diplomarbeit o.ä. verfasst hat. müsste ob des kriminellen Verhalten KTs der Kamm schwillen, weil er erfahren haben müsste, wie anstrengend seriöses wissenschaftliches Arbeiten sein kann.


Ich habe auch mal eine Diplomarbeit geschrieben. Mein Kamm ist noch ganz locker.

Laut meiner Heimatpresse soll es am Wochenende Pro von Guttenberg Demos geben. Aufrufe sollen über Facebook gestartet sein.

Gruss Zimmi

_________________
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group :: Style ct_sub by smilie phpbb-professionals.de based on FI subice2 :: Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de