Contergantreff

Die etwas andere Internetplattform....
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 05:57

Foren-Übersicht » Allgemeine Diskussionen » Smalltalk (Auch für Gäste)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 02:00
Beiträge: 6013
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Mittwoch 25. März 2015, 18:53 
Nach oben 
Dieser Unfall, wie auch immer es dazu kam, ist ganz furchtbar - 150 Menschen *zack* tot.
ABER, es ist Schicksal...
Glück gehabt, dass mein letzter Flug mit Germanwings von Barca nach DUS völlig unproblematisch war, trotz Sauwetters.
Es kann jeden treffen, aber man kann auch im Sessel sitzend - aus Angst vorm Fliegen- den Schlag kriegen - fertig. Auch Schicksal.....
Im Straßenverkehr kommen täglich viel mehr Menschen um!

Die vielen hundert Toten - z.B. was Monchen über Boko Haram eingestellt hat- die täglich von anderen Menschen "en passant" umgebracht werden,
die sind viel mehr zu beklagen, denn dagegen könnte man mit vernünftigem Menschenverstand und Humanität etwas tun.
Das ist aber kaum eine Zeile wert! Wird ja auch langweilig, denn das ist ein mühseliges Geschäft. Lieber "drauf halten" auf die Trümmer......

Meine Ansicht zu diese Berichterstattung hat nix damit zu tun, dass ich es für die Stadt Haltern am See und für alle anderen Hinterbliebenen ganz fürchterlich finde und sie mir leid tun. In Haltern kann man vielleicht im Laufe der Zeit lernen, sich in der Gemeinschaft der schockierten Hinterbliebenen zu trösten,
andere Familien sind da u.U. ziemlich allein.

Traurige Grüße
Maren - ich habe zwar eine gewisse Flugangst, werde aber auch wieder in einen Flieger steigen...... wie immer ungern.

P.S.: Wichtig fände ich in der Berichterstattung nun, dass man die Absturzursache herausfindet......

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  

Offline

Registriert: Samstag 19. Januar 2008, 02:00
Beiträge: 1161

Beitrag Verfasst: Mittwoch 25. März 2015, 23:02 
Nach oben 
amko61 hat geschrieben:
:Es ist gerade mal 3 Wochen her, dass ich mit Germanwings in einem A320 in Düsseldorf gelandet bin...
amko :(


Ich war mit Germanwings am letzten Wochenende nach Düsseldorf unterwegs.

Grüße
Rowa

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Beiträge: 1321
Wohnort: Deutschland und Frankreich

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 09:11 
Nach oben 
Maren hat geschrieben:

Die vielen hundert Toten - z.B. was Monchen über Boko Haram eingestellt hat- die täglich von anderen Menschen "en passant" umgebracht werden,
die sind viel mehr zu beklagen, denn dagegen könnte man mit vernünftigem Menschenverstand und Humanität etwas tun.
Das ist aber kaum eine Zeile wert! Wird ja auch langweilig, denn das ist ein mühseliges Geschäft. Lieber "drauf halten" auf die Trümmer......

Meine Ansicht zu diese Berichterstattung hat nix damit zu tun, dass ich es für die Stadt Haltern am See und für alle anderen Hinterbliebenen ganz fürchterlich finde und sie mir leid tun. In Haltern kann man vielleicht im Laufe der Zeit lernen, sich in der Gemeinschaft der schockierten Hinterbliebenen zu trösten,
andere Familien sind da u.U. ziemlich allein.


So blöd es jetzt klingt aber wenn ein Unglück weit weg passiert und in den Medien nicht mehr davon berichtet wird, ist es schnell aus dem Sinn. Haltern ist mal gerade 10km von meinem Wohnort und somit unsere Nachbarstadt.....da wird ewig was hängenbleiben. :( Ausgelost für einen Schüleraustausch.....der 1/2 Spanischkurs fehlt nun... :(
Andererseits finde ich die Berichterstattung zu einseitig, weil sie sich zu sehr auf die Schülergruppe und die Lehrerinnen konzentriert.... da waren auch noch die vielen anderen Menschen - wer trauert jetzt mit deren Angehörigen???
sooner

 Profil  

Offline

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 02:00
Beiträge: 2242
Wohnort: HH

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 11:36 
Nach oben 
Ich finde diesen Absturz ganz fürchterlich....gerade mal vor 2 Wochen bin ich auch über die franz. Alpen geflogen...allerdings mit der Billig-Airline easyjet.
Auch so eine alte Maschine, als wir durch Turbulenzen flogen, machte das Flugzeug ganz merkwürdige Geräusche...da war mir ganz schön mulmig zumute.
Sind aber völlig normal gelandet...Gott sei Dank.

_________________
LG
Chris

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 02:00
Beiträge: 748
Wohnort: Irrenanstalt

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 13:04 
Nach oben 
ich finde den zampano der um den absturz gemacht wird auch ganz entsetzlich!

ja sorry, ich kann nicht trauern um jemanden den ich nicht kenne!

trotzdem ist es eine tragische geschichte, die wirklich für alle betroffenen furchtbar ist.

mich nervt an der sache das jeden tag schlimme dinge passieren, menschen sterben, letzte woche noch 40 bei einem busunglück in ägypten, und über diese menschen redet niemand :angry
tausende verhungern, raif badawi wurd zu tode geprügelt........................

dann diese einseitige berichterstattung, reden ja alle nur noch von der schülergruppe.......was ist mit den anderen passagieren ?!

 Profil  

Offline

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 02:00
Beiträge: 2242
Wohnort: HH

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 16:56 
Nach oben 
Der Absturz wurde absichtlich von dem Co-piloten ausgeführt..................
WER macht denn sowas????
Irgendwie fehlen mir jetzt die Worte..............

_________________
LG
Chris

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 9. April 2013, 12:09
Beiträge: 451
Wohnort: Kirchheim bei München

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 17:00 
Nach oben 
Wenn jemand unbedingt sterben will, dann soll er das doch alleine tun und nicht so viele lebensfrohe, unschuldige und unbeteiligte Menschen mitnehmen! Die haben damit doch gar nichts zu tun! Ich versteh das nicht. ...


Zuletzt geändert von Murmelchen am Donnerstag 26. März 2015, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.
 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 13. November 2008, 11:41
Beiträge: 475
Wohnort: Hemer

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 17:01 
Nach oben 
Aaalso,
wir machen doch jetzt und hier auch mit. Katastrophen sind und bleiben nun mal interessant.
Die neuesten Meldungen, dass der Copilot wohl als Kamikaze-Flieger mit Absicht 149 Menschen mit in seinen warum auch immer gewünschten Tod
mitnahm, sind sehr verstörend.
Grüße aus`m friedlichen Tal
Eure Fritzi

 Profil  

Offline
Nachtwächter
Nachtwächter
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 02:00
Beiträge: 8028
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 19:12 
Nach oben 
Chris hat geschrieben:
Der Absturz wurde absichtlich von dem Co-piloten ausgeführt..................
WER macht denn sowas????
Irgendwie fehlen mir jetzt die Worte..............


Zu Recht fehlen dir die Worte.
Der Co hatte die Kanzel wohl verlassen, wegen eines menschlichen Bedürfnisses. Soll vorkommen. Und die Sicherheitstür, die nur von innen zu öffnen ist, blieb zu. Heißt also, wenn wegen der Abwesenheit des Co. keiner im Cockpit war und der Pilot, warum auch immer, bewusstlos war, hat die Sicherheitstechnik sich gegen die Passagiere gewandt.

Sollte man ggf. mal überdenken, oder?

_________________
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Beiträge: 1321
Wohnort: Deutschland und Frankreich

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 19:38 
Nach oben 
149 Kollateralschäden????? Wie krank ist das denn :heul :heul :heul
sooner

 Profil  

Offline
Nachtwächter
Nachtwächter
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 02:00
Beiträge: 8028
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 19:43 
Nach oben 
Wenn du es so ausdrücken möchtest, sooner, hast du wohl recht.
Aber auch das ist m. M. n. durchaus im Bereich des möglichen.

Die Sicherheitsbestimmungen sollten dahin geändert werden, wenn kein FI in der Kanzel, dann muss, wenn der Co-Pilot rausgeht ein Flugbegleiter rein, damit das 4 Augenprinzip gewahrt bleibt. Oder aber aus Kostengründen darf der 3. Mensch im Cockpit nicht mehr eingespart werden. Dann kostet das jeweilige Ticket eben ein paar Euro mehr. Wen interessiert's? Wenn ich fliegen will, muss ich nun mal ... und Ende.

_________________
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 13. November 2008, 11:41
Beiträge: 475
Wohnort: Hemer

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 20:34 
Nach oben 
Tja,
schwierig; was nützt ein Flugbegleiter der keine Ahnung davon hat, das Ding zu fliegen;
gegen den Wahnsinn ,der sich jetzt wohl zeigt, ist die Menschheit machtlos.
Es wird immer mal psychisch gestörte Mneschen geben, die andere mit in den Tod reißen.=
In den Gegenverkehr rasen - Sich vor einen Zug werfen- oder aber auf die vielen Jungfrauen im Namen Allah`s hoffen.
Viele Fragezeichen
Fritzi aus`m Tal

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 02:00
Beiträge: 6013
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 21:13 
Nach oben 
Richtig, Fritzi, gegen Wahnsinn/Amoklauf kann man wenig tun - es ist wieder "schicksalshaft",
zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein.....

Dieser Selbstmord ist auch ein Massenmord
und macht die Sache noch schlimmer und noch weniger (be-)greifbar.
Was ging bloß in diesem Menschen vor? Wahrscheinlich kein Gedanke an die Passagiere und Kollegen, sondern nur der Tunnelblick auf sich
und den Berg vor sich......

Grüße
Maren

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  

Offline

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Beiträge: 4011

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 21:17 
Nach oben 
Die norwegischen Fluggesellschaften haben bereits reagiert. Ab sofort muss eine zweite Person im Cockpit sein, wenn einer das Cockpit verlässt.

_________________
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 02:00
Beiträge: 4011

Beitrag Verfasst: Donnerstag 26. März 2015, 21:20 
Nach oben 
Maren hat geschrieben:

und macht die Sache noch schlimmer und noch weniger (be-)greifbar.
Was ging bloß in diesem Menschen vor? Wahrscheinlich kein Gedanke an die Passagiere und Kollegen, sondern nur der Tunnelblick auf sich
und den Berg vor sich......


Selbstmörder sind Egozentriker. Die nehmen keine Rücksicht auf andere. Ein Beispiel dazu, jeder Selbstmörder der sich vor einem Zug wirft, kann die berufliche Zukunft des Lokführers ruinieren.

_________________
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group :: Style ct_sub by smilie phpbb-professionals.de based on FI subice2 :: Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de