Contergantreff

Die etwas andere Internetplattform....
Aktuelle Zeit: Freitag 24. November 2017, 15:55

Foren-Übersicht » Allgemeine Diskussionen » Smalltalk (Auch für Gäste)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00
Beiträge: 690

Beitrag Verfasst: Dienstag 21. Juli 2015, 22:47 
Nach oben 
Hier ein Beitrag über Nick Vujicic
Ich weiss, die Schädigung kommt nicht durch Contergan, gehört vielleicht nicht hier hin.

Trotzdem. Was für eine Ausstrahlung und Lebensfreude.

Der Beitrag hat mich ziemlich - wie soll ich sagen - demütig und nachdenklich an meinem Schreibtisch zurückgelassen.

 Profil  

Offline

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 4114

Beitrag Verfasst: Mittwoch 22. Juli 2015, 23:35 
Nach oben 
Ich habe schon einiges über ihn in meinem Forum geschrieben. auch habe ich sein
Buch gelesen.
Man darf nachdenklich werden.

_________________
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00
Beiträge: 690

Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. Juli 2015, 09:59 
Nach oben 
Hi Zimmi, Hast Du was über ihn bereits geschrieben? Ich hab erst danach im Forum gesucht weil ich dachte, da wird schon mal jemand drüber geschrieben haben, habe aber nix gefunden, sonst hätte ich meinen Beitrag drangehängt.

ja, unfassbar!
Diese Lebensfreude, diese Fröhlichkeit.
sein Buch habe ich vor 4 Jahren gelesen, irgendwas mit "Möglichkeiten um ein unfassbar glückliches Leben zu führen". Hat mich damals verblüfft, jetzt seh ich ihn zum ersten mal auf youtube.

Mittlerweile hab ich einige seiner Auftritte gesehen, vieles, vor allem die unerschütterliche Liebe und das Vertrauen seiner Eltern in ihn und seine Zukunft habe ich genau so selber durch meine Eltern erfahren.

Natürlich glaubt man, vor allem als Teenager nicht, wenn die Eltern einem zum 100. Mal sagen, Du schaffst das, Du siehst toll aus usw.
Wenn man dann hört: "Da gibt es einen göttlichen Plan, wo bereits festgelegt wurde, was Du alles Tolles mit Deinen Armen schaffst". Dann habe ich oft meine Arme angeschaut und mich gefragt, "soso, und was ist Plan B?".

Aber im Unterbewustsein macht einen diese Zuversicht der Eltern sehr stark.

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Beiträge: 3510
Wohnort: Regensburg, Norditalien ;)

Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. Juli 2015, 11:28 
Nach oben 
maddocmuc hat geschrieben:
"Da gibt es einen göttlichen Plan, wo bereits festgelegt wurde, was Du alles Tolles mit Deinen Armen schaffst"
Bei uns in der Familie war die Kirche nie wirklich ein Thema (nur so viel, wie in Bayern unumgänglich ist). Aber im Laufe meines Lebens habe ich immer mehr die Erfahrung gemacht, dass es da irgend etwas "Höheres" geben muß, das meinen Weg zumindest begleitet, wenn nicht sogar bereitet. Nur leider ist dieses "Höhere" extrem sparsam mit Mitteilungen wie man es denn machen soll. Deshalb muß man im "trial and error" Verfahren rausfinden, was der richtige Weg ist. Dazu gehören dann auch falsche Wege und Rückschläge, aber das Leben ist immerhin selten langweilig.

So glaube ich immer mehr daran, dass es so etwas wie Gott gibt. Nur mit den ganzen in Deutschland vertretenen Glaubensgemeinschaften (Kirchen) kann ich nichts anfangen.
Nur das mit dem vielen Lächeln bekomme ich noch nicht so hin ... Aber ich arbeite dran :wink:

_________________
Bild Musikalische Grüße

 Profil Website besuchen  

Offline

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 4114

Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. Juli 2015, 11:55 
Nach oben 
maddocmuc hat geschrieben:
Hi Zimmi, Hast Du was über ihn bereits geschrieben? Ich hab erst danach im Forum gesucht weil ich dachte, da wird schon mal jemand drüber geschrieben haben, habe aber nix gefunden, sonst hätte ich meinen Beitrag drangehängt.


Es sind eher Filme über ihn und sein Buch habe ich mal als Tip vorgestellt. Ich bin zur Zeit in Greece.

_________________
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 2583
Wohnort: Niederrhein/NRW

Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. Juli 2015, 14:33 
Nach oben 
Passt ganz gut zum Thema:
http://www.gmx.net/magazine/wissen/blit ... r-30782486

amko :suprised

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 13. November 2008, 10:41
Beiträge: 479
Wohnort: Hemer

Beitrag Verfasst: Freitag 24. Juli 2015, 22:30 
Nach oben 
Ja,
ich finde ihn bewundernswert, smart , toll....;
aber ich denke, dass es mehr Menschen mit einer ,, schlechteren Gemütsausstattung`` gibt ( ob behindert oder nicht ) die sich auf Grund (schreibt man das so ? ) von
so einer überwältigenden, ergreifenden ,ein-nehmenden- mir fehlen die die richtigen Worte - ALLES IST GUT- Mentalität überrollt fühlen , sich noch mehr als ,,Versager" fühlen,
weil sie es ja mit viel weniger Einschränkungen oder sogar ohne Einschränkungen nicht ,,schaffen" ein glückliches Leben zu leben. Es ist mir einfach zu viel
,, Glücks-Leistungs-Druck`` Ich kann es einfach nicht besser erklären.
Und für mich persönlich soll ,,Jesus `` mal schön da bleiben , wo er ist.
Viele atheistische Grüße aus`m Tal
Fritzi

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 01:00
Beiträge: 1713
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Samstag 25. Juli 2015, 10:35 
Nach oben 
Fritzi hat geschrieben:
Und für mich persönlich soll ,,Jesus `` mal schön da bleiben , wo er ist.
Viele atheistische Grüße aus`m Tal Fritzi


Ich liebe deine Ansichten! :kiss :kiss :kiss

LG
Christoph
(in Freundeskreisen auch als Satan !!! bekannt.) :wink:

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 01:00
Beiträge: 690

Beitrag Verfasst: Samstag 25. Juli 2015, 22:07 
Nach oben 
udo hat geschrieben:
So glaube ich immer mehr daran, dass es so etwas wie Gott gibt. Nur mit den ganzen in Deutschland vertretenen Glaubensgemeinschaften (Kirchen) kann ich nichts anfangen.


...so say we all...

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 6109
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Donnerstag 30. Juli 2015, 16:47 
Nach oben 
Fritzi hat geschrieben:
Ja,
ich finde ihn bewundernswert, smart , toll....;
aber ich denke, dass es mehr Menschen mit einer ,, schlechteren Gemütsausstattung`` gibt ( ob behindert oder nicht ) die sich auf Grund (schreibt man das so ? ) von
so einer überwältigenden, ergreifenden ,ein-nehmenden- mir fehlen die die richtigen Worte - ALLES IST GUT- Mentalität überrollt fühlen ,
sich noch mehr als ,,Versager" fühlen,
weil sie es ja mit viel weniger Einschränkungen oder sogar ohne Einschränkungen nicht ,,schaffen" ein glückliches Leben zu leben. Es ist mir einfach zu viel
,, Glücks-Leistungs-Druck`` Ich kann es einfach nicht besser erklären.
Und für mich persönlich soll ,,Jesus `` mal schön da bleiben , wo er ist.
Viele atheistische Grüße aus`m Tal
Fritzi

Das Leben ist schön, keine Frage auch trotz Contergan und ich genieße es,
aber ich stimme Dir voll zu, Fritzi.

Schöne Grüße
Maren

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 1330
Wohnort: Deutschland und Frankreich

Beitrag Verfasst: Donnerstag 30. Juli 2015, 19:43 
Nach oben 
Fritzi hat geschrieben:
Und für mich persönlich soll ,,Jesus `` mal schön da bleiben , wo er ist.
Fritzi


Ich habe einen Schutzengel und wir beide sind ein echt dolles Team....ich bau den Mist und er haut mich da wieder raus und passt gut auf mich auf!! Reicht völlig und mit dem Rest kann ich auch nichts anfangen und bin rechtzeitig aus der Kirche ausgetreten :lachwec
sooner

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 6109
Wohnort: NRW

Beitrag Verfasst: Donnerstag 30. Juli 2015, 22:12 
Nach oben 
sooner hat geschrieben:
Fritzi hat geschrieben:
Und für mich persönlich soll ,,Jesus `` mal schön da bleiben , wo er ist.
Fritzi


Ich habe einen Schutzengel und wir beide sind ein echt dolles Team....ich bau den Mist und er haut mich da wieder raus und passt gut auf mich auf!! Reicht völlig und mit dem Rest kann ich auch nichts anfangen und bin rechtzeitig aus der Kirche ausgetreten :lachwec
sooner

Du hast das gleiche Konzept wie ich........ :halo ... mein Schutzengel heißt JP.


Religion und Kirche sind für mich im Übrigen nicht gleichzusetzen.
"Kirche" ist das, was Menschen aus einer an sich prinzipiell meist guten philosophischen Idee eines Religionsstifters/-denkers machen,
was oft sehr schnell den philantrophischen Intentionen zuwider läuft, bzw. diese pervertiert.

Religion..... manchmal kann die Idee/ der Gedanke an eine übergeordnete Macht doch tröstlich oder beruhigend sein,
je nach momentaner Verfassung.

Die Kirche(n) ...... ein bürokratisches und in überholten Traditionen verharrendes, restriktives Monstrum. Die Skandale der letzten Jahre sind Ausdruck davon.
Und trotzalledem:
Die Kirchen, ihre caritativen Verbände mit ihren Ehrenamtlichen übernehmen vielfältige soziale Aufgaben, die sonst keiner wahrnimmt
und ohne diese würde unser Staat sozial noch übler aussehen......

Gute Nacht
Maren

_________________
Leben und leben lassen .....

 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group :: Style ct_sub by smilie phpbb-professionals.de based on FI subice2 :: Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de