Contergantreff

Die etwas andere Internetplattform....
Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 07:53

Foren-Übersicht » News und Hinweise » Termine

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht

Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2004, 01:00
Beiträge: 9634
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Donnerstag 5. September 2013, 09:53 
Nach oben 
Rehacare Düsseldorf
Termin:
25.09 -28.09.2013


In den letzten Jahren haben wir ja immer ein Minitreffen im BAGH (Oder wie das auch immer heißt) Stand/Cafeteria gemacht. Haben schon welche im Forum geplant ?
Zitat:
NEUIGKEITEN aus NRW – RehaCare 2013:

Hallo zusammen,

25. - 28. September 2013 (10.00 -18:00 Uhr)
ist
REHA CARE time !!!!!


Wir sind wieder dabei !!

Wenn Ihr durch die Hallen „wandelt“ um zu sehen, was gut für Euch ist, um es bei der Krankenkasse bzw. dann bei unserem neuen Gesundheitsfond der Conterganstiftung zu beantragen, kommt doch einfach mal vorbei!!!!
Wir freuen uns über Euren Besuch!

Ihr findet uns in Halle 3 am Gemeinschaftsstand der BAG Selbsthilfe,
Stand F04.

An ALLEN Tagen zu bestimmten Zeiten, die wir noch bekannt geben werden, haben wir
Gebärdensprachdolmetscher am Stand !!

Alle Vorstandsmitglieder von NRW und ALLE Peermitarbeiter sind täglich am Stand - nicht immer ALLE gleichzeitig.
Wer einen bestimmten “Peer” treffen möchte, bitten wir direkt Termine zu vereinbaren.

Restkarten können noch kostenfrei abgegeben werden !!

Für Kartenanforderung und Rückfragen steht Euch unsere Mitarbeiterin zur Verfügung:
Frau Barbara Wenzel-Heyberg
bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu
Telefon 02268 – 909 42 88

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


PROGRAMM AM STAND

Mittwoch: 25.9.2013:
Gebärdensprachdolmetschung

12 – 13 Uhr: Frau Hedy Menge mit Assistenzhund Shacky und Plüschhund. Frau Hedy Menge wird wie im letzten Jahr eigens aus Berlin anreisen mit Assistenzhund Shacky und natürlich dem Plüschhund am Stand sein, sofern “Shacky” gesund und munter bleibt !!

Donnerstag: 26.9.2013:
Gebärdensprachdolmetschung

Ganztägig: Herr Frank Ingendahl – der Chef vom Treff ist fast den ganzen Tag beim Conti Treff an unserem Stand.
Einmalige Gelegenheit, den wahrhaftigen Chef vom Treff live auf dem “Conti” NRW Stand treffen zu können und persönlich sich auszutauschen..
Frank, wir freuen uns ganz besonders auf DICH !!

11:00 bis 12:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr:
Klaus Brandt, Geschäftsführer der movitale GmbH
steht contergangeschädigten Menschen für Beratungen, Vorführungen und Fragen zur Verfügung stehen.
Die Firma Movitale hat gemeinsam mit Bianca Vogel eine Weiterentwicklung durchgeführt. Den kleinen faltbaren Scooter "Mobie" mit Elektro-Antrieb hat sie bei der Firma Movitale im Aktiv-Reha-Center in Heidelberg gefunden.
Mit einer individualisierten Anpassung des Lenkrads durch die Firma Movitale lässt sich der kleine Scooter „Mobie“ auch mit verkürzten Armen bedienen. Die Höhenverstellung und die stufenlose Winkeleinstellung des Lenkrades gewährleisten die sichere Steuerung des Scooters.
Es gibt für alle Contergangeschädigten Menschen die Gelegenheit diesen Scooter selbst zu testen und sich beraten zu lassen.

Ca. 11.30 – 12 Uhr: Herr Dr. Ilja Seifert, MdB, Fraktion die LINKE und André Nowak

Ca. 12 – 13 Uhr: Frau Hedy Menge mit Assistenzhund Shacky und Plüschhund

Ca. 12 – 14 Uhr, Frau Elke Jonkmanns, Dipl. Pädagogin
„Blutdruckmessen“ am Bein für contergangeschädigte Menschen
Problem – Möglichkeiten - Infos

Ca. 15.30 Uhr: Herr Hubert Hüppe, MdB, Fraktion CDU,
Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

Freitag: 27.9.2013:
Gebärdensprachdolmetschung

10 – 18 Uhr: Herr Frank Korfsmeier von der Firma Segtouren-NRW (http://www.segtouren-nrw.de <http://www.segtouren-nrw.de> ) wird an unserem Messestand zu Gast sein und die Mobilitätshilfe "Genny" präsentieren. Die "Genny" ist ein Rollstuhl mit nur zwei Rädern auf einer Achse. Die Basis hierfür bildet der Segway Human Transporter. Wer möchte, kann bei dieser Gelegenheit ein Fahrerlebnis der "besonderen Art" kennenlernen.

Ca. 12 – 13 Uhr: Frau Hedy Menge mit Assistenzhund Shacky und Plüschhund

Samstag: 28.9.2013: Achtung: Die Messe geht heute nur bis 17:00Uhr
Gebärdensprachdolmetschung

Ca. 12 – 13 Uhr: Frau Hedy Menge mit Assistenzhund Shacky und Plüschhund


Zur Zeit stehen wir in Gesprächen mit weiteren Hilfsmittelanbietern und anderen Überraschungen für Euch, um ein Besuch unseres Standes noch interessanter und informativer zu machen. Wir vereinbaren gerade Zeiten und Ähnliches.
Dieses Jahr ist die REHA CARE grundsätzlich besonders für uns interessant – gibt es doch seit dem 1.8.2013 den neuen 30 Millionen “Gesundheitsfonds”.
Sonst war es oft ja so, dass viele von uns zwar gute, geeignete Rehabilitations-Hilfsmittel gesehen haben und sogar ein möglicher Umbau/Anpassung auf die unterschiedlichste Arm- und Beinlänge möglich war, aber die Krankenkassen oder andere Sozialleistungsträger diese Hilfsmittel nicht bezahlt haben.
Das soll ja nun anders werden- dank des Conterganstiftungsfonds!!

Wir können wirklich nur ALLEN empfehlen, dieses Jahr die Reha Care in Düsseldorf zu besuchen, um Ideen und Anregungen für Hilfsmittel/ Therapieräder/Hörgeräte/Rollstühle…. zu finden und auszuprobieren, die unser ALLER Leben qualitativ wertvoller, gesünder oder/und praktischer gestalten lässt.

Sobald uns weitere Infos zum Stand-Programm vorliegen, werden wir Euch wie gewohnt zeitnah informieren.

Wir freuen uns, Euch wieder zu sehen.


Bis bald in Düsseldorf,
Udo Herterich

--
Interessenverband Contergangeschädigter
Nordrhein-Westfalen e.V.
Hilfswerk für vorgeburtlich Geschädigte

Udo Herterich
1. Vorsitzender

Bensberger Str. 139
51503 Rösrath
Telefon 02205 - 83 541
Telefax 02205 - 83 586
herterich@contergan-nrw.eu
http://www.contergan-nrw.eu <http://www.contergan-nrw.eu> <http://www.contergan-nrw.eu>

_________________
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

 Profil Website besuchen ICQ YIM  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Januar 2008, 01:00
Beiträge: 407
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst: Donnerstag 5. September 2013, 11:04 
Nach oben 
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte eigentlich in dieser Zeit nach Düsseldorf fahren. Hotel habe ich auch gebucht in Hotel Fährhaus liegt am Rhein. v. 25.09 - 27.09.2013.

wäre denn am 26.09.2013 auf der Messe.

Wer von euch ist denn auch da??

LG

Conti61 :D :wink:

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 22:29
Beiträge: 3729
Wohnort: Regensburg, Norditalien ;)

Beitrag Verfasst: Donnerstag 5. September 2013, 12:48 
Nach oben 
Nein, wir kommen nicht.

Hotel "Alt Graz" für Fußgänger direkt am Bahnhof ist gut und preiswert. Zum Frühstück gibt es sogar Weißwürste, Brezen und echten Bayerischen süßen Senf dazu!
Es befindet sich im japanischen Viertel, da gibt's wenige Minuten Fußweg viele asiatische Restaurants.

Wir waren letztes Jahr auf der RehaCare, dieses Jahr haben wir keine Zeit (Christiane hat Fortbildung).
Und jedes Jahr muss man da glaub ich nicht hin, ist von uns aus ja doch ein Stück zu fahren. Obwohl uns Düsseldorf gut gefallen hat.

_________________
Ich habe nicht das Monopol auf maximale Blödheit. Andere dürfen das auch. Bild Musikalische Grüße

 Profil Website besuchen  

Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2004, 01:00
Beiträge: 9634
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Donnerstag 5. September 2013, 15:33 
Nach oben 
für uns etwas über 1 Stunde..Ich möchte WoMo, cube (nochmal Probefahren) :verlegen und Auto kucken.....

_________________
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

 Profil Website besuchen ICQ YIM  

Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2004, 01:00
Beiträge: 9634
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Donnerstag 5. September 2013, 20:16 
Nach oben 
Freikarten gibt es hier von Thomashilfen.

_________________
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

 Profil Website besuchen ICQ YIM  

Offline

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 4281

Beitrag Verfasst: Donnerstag 5. September 2013, 20:28 
Nach oben 
Frank62 hat geschrieben:
für uns etwas über 1 Stunde..Ich möchte WoMo, cube (nochmal Probefahren) :verlegen und Auto kucken.....


Auto gucken kannst du besser auf der IAA. Umbauten sind doch fast nur für Rollstuhlfahrer zu finden.

_________________
http://www.contergan-info.de
http://www.zwinger-von-zimdarsen.de

 Profil Website besuchen  

Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2004, 01:00
Beiträge: 9634
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Donnerstag 5. September 2013, 21:09 
Nach oben 
Zimmi hat geschrieben:
Auto gucken kannst du besser auf der IAA. Umbauten sind doch fast nur für Rollstuhlfahrer zu finden.
Joystick Lenkung und verschiedene Minilenkräder mit leichter Servolenkung interessiert mich Zimmi. Fußlenkung System Franz, war und ist für mich nur eine Notlösung um im Nachbereich (+/- 200km) fahren zu können.

_________________
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

 Profil Website besuchen ICQ YIM  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Januar 2008, 01:00
Beiträge: 407
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst: Samstag 7. September 2013, 15:59 
Nach oben 
conti61 hat geschrieben:
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte eigentlich in dieser Zeit nach Düsseldorf fahren. Hotel habe ich auch gebucht in Hotel Fährhaus liegt am Rhein. v. 25.09 - 27.09.2013.

wäre denn am 26.09.2013 auf der Messe.

Wer von euch ist denn auch da??

LG

Conti61 :D :wink:



Hallo Ihr Lieben,

hier habe ich eine Änderung vorgenommen. Ich fahre schon am 26.09.2013 zur Messe, aber mit der Bahn. Morgens hin und Abend wieder zurück. Hotel habe ich storniert.

Ich bin denn so gegen 09:30 Uhr in Düsseldorf und fahre 17:33 mit der Bahn wieder zurück.

Es ist für mich einfacher. Stressfreier reisen und mit den Hotel brauche ich mich nicht herumschlagen.

wünsch euch ein schönes Rest Wochenende.

LG

Conti61 :D :wink:

 Profil  

Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2004, 01:00
Beiträge: 9634
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Donnerstag 12. September 2013, 12:25 
Nach oben 
Das Programm vom LV NRW Stand habe ich in meinem ersten Beitrag eingefügt und den Titel auf (jetzt mit Programm) geändert.

_________________
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

 Profil Website besuchen ICQ YIM  

Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2004, 01:00
Beiträge: 9634
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Donnerstag 19. September 2013, 20:25 
Nach oben 
Das Europäische Netzwerk für Dysmelie (EDRIC) hat geschrieben:
Das Europäische Netzwerk für Dysmelie (EDRIC) präsentiert seine Vision einer vernetzten Zukunft auf Europas führender Messe für Behinderungen

EDRIC – das Europäische Dysmelia Referenz und Informations-Center - kündigt seine Teilnahme an der Rehacare 2013 (25. bis 28. September) an - die weltweit größte Fachmesse und Kongress zum Thema Behinderungen.

Die Organisation wird von einem Team bestehend aus dem Vize-Präsidenten Björn Håkansson, der Generalsekretärin Monika Eisenberg-Geginat, und dem Chief Operating Officer Tobias Arndt vertreten.
Abgesehen von dem Stand in Halle 5 (Nr B34) wird das Team über soziale Medien (insbesondere Twitter) aktiv sein und freut sich auf Kontakte und Gespräche mit potenziellen Partnern für neue Lösungen zur Überwindung von Gliedmaßeneinschränkungen sowie Werbekunden für EDRICs Netzwerk-Website DysNet.

Die Dachorganisation für Menschen mit angeborenen Gliedmaßen-Schädigungen vertritt die Interessen von 23 Organisationen mit fast 3000 Mitgliedern in 18 Ländern.
Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktivitäten stehen EDRICs Pläne für eine innovative und komplexe Netzwerkarchitektur, welche die Patienten mit seltenen Dysmelie-Erkrankungen mit Experten und Gesundheitsservices über Grenzen hinweg zusammenbringt. Zu diesem Zweck ging bereits das Peer-Netzwerk „DysNet“ (http://www.dysnet.org) mit einer elektronischen Wissensbibliothek „Dysmelia Knowledge Base (DKB)“ in 2012 als wichtiger Grundstein ans Netz.

DysNet und DKB wurden anlässlich der Rehacare in allen fünf bedeutenden Europäischen Sprachen – Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gelauncht.
Als nächster Schritt folgt ein Expertennetzwerk – Dysmelia Expert Forum, an dem bereits fast 50 Experten und Mediziner aus 15 Ländern ihre Teilnahme zugesagt haben.

Vor der Eröffnung der Rehacare stellte der Vorstandsvorsitzende von EDRIC Geoff Adams-Spink heraus: “Unsere Vision ist es, jedem der von einer seltenen Störung unter dem Oberbegriff Dysmelie betroffen ist, aktuelle, genaue und verlässliche Gesundheitsinformationen zugänglich zu machen. Derzeit leiden Menschen mit Dysmelie unter erheblichen Gesundheits-Ungleichbehandlungen, und wir sind angetreten, das zu ändern!”

Ein Ziel dieser Netzwerkaktivitäten ist es, die Grundlage für ein Referenznetzwerk auf Europäischer Ebene zu legen. Dieses Netzwerk wird Gesundheitsleistungen dort ermöglichen, wo heute keine Versorgung vorhanden ist, indem Wissen und Unterstützung unter den Teilnehmern des Netzwerks ausgetauscht und verfügbar gemacht werden.

"Our plan to bring those affected by dysmelia and the expert practitioners and providers together will be called DysERN - Dysmelia European Reference Network. When it is realised, it will significantly improve the health care situation of people with dysmelia and other limbs deficiencies. At local level, doctors will receive support from specialists and patients can be referred for treatment to centres of expertise in other European countries," said Adams-Spink.

„Unser Projekt mit dem wir Menschen mit Dysmelien und Gesundheitsdienstleister zusammenbringen werden, heißt DysERN – das Dysmelia European Reference Network. Es wird die Gesundheitsversorgung von Menschen mit Dysmelie und anderen Gliedmaßen-Einschränkungen erheblich verbessern. Auf lokaler Ebene erhalten Ärzte Unterstützung von Fachzentren und umgekehrt können Patienten zur Behandlung an Fachzentren auch im europäischen Ausland überwiesen werden“, erklärte Adams-Spink .

Darüber hinaus wird das Netzwerk grundlegende Softwarelösungen für das Gesundheitsmanagement – eine elektronische Patientenakte, eLearning und eTraining, sowie eine elektronische Sprechstunde, einen Katalog für Hilfsmittel und vieles mehr anbieten. EDRICs Teilnahme auf der Rehacare hat zum Ziel, dieses Programm Interessengruppen zu erläutern, sowie Firmen die Vorteile einer Zusammenarbeit im Bereich Partnerschaften und Werbung für ihre Produkte und Dienstleistungen für eine Nischengruppe zu verdeutlichen.

Weitere Informationen:

• EDRIC ist auf der Rehacare Messe Düsseldorf in Halle 5 Stand B34 vom 25. bis 28. September (Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr, Samstag bis 17Uhr) erreichbar. So erreichen Sie uns auf der Messe:
Monika Eisenberg-Geginat unter +49 172 882 38 46, Björn Håkansson unter +46 70 564 1388, Tobias Arndt unter +32 483 736 519.

• Für weitere Informationen und für Interviews auf Deutsch oder Englisch, kontaktieren Sie bitte EDRICs Media Manager, Caroline George unter +44 7715 559125 oder caroline.george@edric.eu.

• EDRIC – das Europäische Dysmelie Referenz Informations Center - ist eine paneuropäische Non-Profit-Organisation, die in Schweden registriert ist. Sie wird von einem siebenköpfigen Vorstand geleitet, von denen sechs Mitglieder persönlich Erfahrungen mit Dysmelie haben.

• EDRIC hat 23 Mitgliedsorganisationen mit 3000 Mitgliedern in 18 Ländern.

• Dysmelie ist ein Oberbegriff für eine Gruppe seltener Erkrankungen und Störungen – z.B. dem Contergan-Syndrom, Poland Syndrom und Polydactylie. Auf der DysNet Website finden Sie eine Liste dieser Erscheinungsbilder.

• DysNet ist auf Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube und Google+. Es unterhält auch ein mehrsprachiges (EN, DE, IT, FR, ES) Forum unter RareConnect, gehosted von EURORDIS und NORD, der europäischen und nordamerikanischen Dachorganisationen für seltene Erkrankungen.


European Dysmelia Reference Information Centre
Axelstorpsvägen 2, Båstad, 269 42, Sweden
Registration 802444-3015

Gernot Stracke
Board Member

Dateianhang:
EDRIC Rehacare 2013-09-19 german V2.pdf




Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

 Profil Website besuchen ICQ YIM  

Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2004, 01:00
Beiträge: 9634
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Mittwoch 25. September 2013, 21:04 
Nach oben 
Wer Lust hat findet mich morgen ab ca 11 Uhr auf der Rehacare in Düsseldorf.

Halle 3 am Gemeinschaftsstand der BAG Selbsthilfe und LV NRW,
Stand F04.

_________________
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

 Profil Website besuchen ICQ YIM  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Oktober 2004, 01:00
Beiträge: 2680
Wohnort: Niederrhein/NRW

Beitrag Verfasst: Montag 14. Oktober 2013, 16:50 
Nach oben 
Warum ist das eigentlich immer noch angepinnt? Die Messe ist vorbei... :pfeif


Da ist schon genug auf der Portalseite angepinnt. :wasimmer

 Profil  

Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2004, 01:00
Beiträge: 9634
Wohnort: 46325 Borken/ Westf.

Beitrag Verfasst: Montag 14. Oktober 2013, 17:07 
Nach oben 
danke Amko61....

Ich bin manchmal Betriebsblind und habs nicht gesehen... :verlegen

_________________
LG
Frank62 (Der Chef)


Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt
und unterliegen dem Copyright des Verfassers !


95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.

Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...

 Profil Website besuchen ICQ YIM  

Offline
Nachtwächter
Nachtwächter
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. Januar 2007, 01:00
Beiträge: 8256
Wohnort: Nähe Kiel, Schleswig-Holstein

Beitrag Verfasst: Montag 14. Oktober 2013, 18:18 
Nach oben 
Bist halt Strohwitwer. Übt Nachsicht mit dem armen Kerl. :wink:

_________________
Tschüß
Michael

Diskriminierung der Rollifahrer von A - Z!
Highway to hell (AC/DC) - Stairway to heaven (Led Zeppelin)

 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group :: Style ct_sub by smilie phpbb-professionals.de based on FI subice2 :: Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de